Zum Inhalt

TABU: Wenn die Liebe stärker ist

 

Die Endvierzigerin Charlotte ist seit zwei Jahren geschieden und macht als selbstständige Steuerberaterin Karriere. Am Wochenende sucht sie Bestätigung und Erfolgserlebnisse durch anonymen Sex: Gleich einer Jägerin streift sie durch Clubs und Bars auf der Suche nach dem nächsten Triumph. Und, wie im echten Leben, gewinnt sie. Als sie bei einem ihrer Beutezüge jedoch an einen Mann gerät, der sich rücksichtslos nimmt, was er will, wird ihr mit einem Schlag klar: Sie muss ihr Leben überdenken.

Sie will Abstand gewinnen, ein paar ruhige Tage zum Nachdenken haben, und landet in Fall River. In dem malerischen Ort begegnet sie auch dem Pfarrer der Gemeinde – dem deutlich jüngeren Noah. Und die läuterungswillige Charlotte steht plötzlich vor einem großen Hindernis: Nicht nur, dass Noah ein Traum von einem Mann ist, nein, die beiden spüren die gewaltige Anziehungskraft, die sie aufeinander ausüben und die sie enorm verunsichert. Darf ein TABU sich so gut anfühlen?

Datei_000-(3)

Erhältlich bei Amazon

Folge mir:
Veröffentlicht inAllgemeinWerke Reihenlos