Zum Inhalt

Letzten Samstag…..

wurde ich entf├╝hrt. ­čÖé

Nicht so, wie ihr jetzt vermutlich denkt. Nein, auf eine sehr liebevolle Art und Weise: die Familie stand unangemeldet vor der T├╝r und hat mich mitgenommen in den bayerischen Wald. Es stehen wieder einige Geburtstage und eine Taufe an und es wurde entschieden, mich zu holen. Wor├╝ber ich mich nat├╝rlich sehr gefreut habe, auch wenn es ein wenig ├╝berraschend kam. Also habe ich meine Sachen gepackt, mir meinen Laptop unter den Arm geklemmt und bin mitgefahren und hier bin ich nun. Es ist ziemlich kalt hier, aber heute scheint die Sonne und es regnet nicht. Jedenfalls noch nicht.

Ich schreibe flei├čig an Band 6 von ‚Engelssehnsucht‘ und ich muss euch sagen…..oh nein nein. Ich verrate nichts, au├čer, dass es spannend und kleines bisschen unheimlich wird. Wie immer habe keine Ahnung, wohin die Story mich f├╝hrt, denn Tom und Andi haben mal wieder ihren eigenen Kopf und jeden Abend, wenn ich mich an meinen Laptop setze und anfange zu schreiben, bin ich ├╝berrascht, was dabei heraus kommt. Ich kann es kaum erwarten, dass die Geschichte fertig wird und ich sie euch zeigen kann.

Ich w├╝nsche euch allen einen sch├Ânen Feiertag. La├čt mich wissen, wie es euch geht. Ich freue mich.

Liebe Gr├╝├če aus dem tiefsten Niederbayern

eure

Kati

Folge mir:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.