Zum Inhalt

Heute küsste….

…mich mein Muserich nicht. Jedenfalls heute morgen nicht.

Eigentlich hatte ich mir ein Ziel gesetzt, welches ich bis Mittwoch erreichen wollte, aber es kam, wie es kommen musste: es ging einfach nicht. Leider oder auch zum Glück kann ich mich nicht zwingen an einer Story weiter zu schreiben, wenn die Worte einfach nicht fließen wollen. Also habe ich beschlossen, es einfach für heute sein zu lassen und da fiel mir ein, dass ich mich ja auch wieder einmal um mein kleines Experiment kümmern könnte: vor ungefähr einem Jahr hatte ich nämlich die Idee einmal etwas im Gaybereich zu schreiben, um festzustellen, ob mir das liegt und seit einer Weile liegt die Story brach, weil ich so viel andere Dinge im Kopf hatte. Heute bin ich einfach wieder eingestiegen und habe Aaron und Tyler besucht. Und es hat Spaß gemacht, den beiden zuzusehen, wie aus zwei Einzelgängern ein Paar wird. Wer Lust hat, einmal hinein zu schnuppern und mir ein wenig über die Schulter zu sehen, kann gern bei Bookrix mitlesen. Ich erweitere die Story dort in unregelmäßigen Abständen und füge immer neue Passagen an, sobald es welche gibt. Ihr könnt sie dort kostenlos lesen oder herunterladen. Über Kommentare und Anregungen freue ich mich natürlich.

Ich wünsche euch einen tollen Wochenstart und falls ihr meinen Muserich trefft: schickt ihn bitte nach Hause 🙂

Eure

Kat.

Folge mir: